Neue Voltigier-Champions

Neue Voltigier-Champions

Am 4. und 5. Mai wurden beim PSV Würzburg-Erbachshof die ersten Voltigier-Champions dieser Saison gekürt:
4. Mai: Tapfer kämpften sich alle Teilnehmer durch das schlechte Wetter, mittags schneite es sogar! Zum Glück konnte man sich im Stübchen vor dem Ofen wieder aufwärmen. Für viele Gruppen war es das erste Turnier in der Saison. Der Wettkampf lief trotzdem ohne Verletztungen ab und die sportlichen Leistungen begeisterten ein großes Publikum. Insgesamt ein fairer Wettkampf mit zufriedenen Startern. Bei den L-Gruppen gewann Forchheim I mit Wertnote 5,725 und bei den A-Gruppen Am Wilden Stein II mit Wertnote 5,270.
5. Mai: Es war immer noch kalt, aber für die kleinen Volttigierer kam sogar die Sonne raus. So konnten die Kinder sich auch auf der Hüpfburg vergnügen. Der Spieletag stand ganz unter dem Motto Zirkus. Tiger, Zebras, Clowns, Akrobaten, Zauberer: alles war geboten. Bei den Schritt-Schritt Maxis wurde Münsterschwarzach A Champion und bei den Schritt-Schritt-Minis das Erbachshof Team-Sindbad. Zwar nicht in der Champions Club Wertung, aber deshalb nicht minder gut, waren die Sieger bei Galopp-Schritt Halb-Halb, Am Wilden Stein.